4process Lösungen

4process Lösungen

Neustrukturierungen stellen Unternehmen immer wieder vor Herausforderungen.

Die leistungsstarke Lösung von 4process unterstützt Sie bei der Abwicklung von Veränderungsprozessen: Sie passt sich den wechselnden Anforderungen in Ihrem Unternehmen flexibel an und gestaltet Abläufe effizienter.

Cross Application

Im Zuge der Implementierung, Optimierung, Weiterentwicklung und Betreuung von SAP ERP-Systemen existieren zahlreiche Aufgabenstellungen, die fachbereichsübergreifend von Bedeutung sind.

Hierzu zählen beispielsweise die Migration von Altdaten, die Administration der Berechtigungen, die Archivierung von Dokumenten oder auch die Prozessunterstützung durch Workflows.

Rechnungswesen

Die sachgerechte Konzeption und fortlaufende Optimierung des Rechnungswesens innerhalb von SAP ERP-Systemen ist ein komplexes und vielschichtiges Thema – nicht zuletzt bedingt durch sich ändernde gesetzliche Vorgaben.

Die Unternehmensplanung, die Abwicklung laufender Transaktionen, die periodischen Abschlüsse und das Berichtswesen unterliegen ständigen Veränderungen.

Logistik

Für Unternehmen ist es von ausschlaggebender Bedeutung, dass ihre logistischen Vorgänge und Prozesse möglichst effizient verlaufen. 4process kann Ihnen dabei helfen, die Funktionsunterstützung Ihres SAP ERP-Systems optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.

Personalwesen

Mit unseren Add Ons und Tools optimieren wir Ihre SAP-basierten Personalprozesse, erleichtern Ihren Arbeitsalltag und unterstützen Sie bei der Erfüllung gesetzlicher Anforderungen an Ihr Personalmanagement und die Entgeltabrechnungen.

Das Zusammenspiel aus Personaladministration, Zeitwirtschaft und Abrechnung untereinander und die Verzahnung mit den angeschlossenen Applikationen - wie Logistik, Rechnungswesen und Controlling - machen ein leistungsfähiges Personalwesen aus.

4process AG erneut zum Partner Center of Expertise (PCoE) zertifiziert

Auch dieses Jahr haben wir den Partner COE Validation Check der SAP erfolgreich abgeschlossen und dürfen uns somit für zwei weitere Jahre SAP Certified Partner Center of Expertise nennen.

Um ein einheitliches, hohes Serviceniveau zu garantieren, fordert die SAP regelmäßige Audits zur Re-Zertifizierung.

Durch das erneute Bestehen dieses komplexen Zertifizierungsprozesses stellen wir sicher, Ihnen ein qualitativ hochwertiges und von der SAP bestätigtes Service- und Supportniveau zu bieten.

Als SAP Certified Partner Center of Expertise bietet Ihnen die 4process AG umfangreiche SAP-Dienstleistungen, angefangen vom Lizenzverkauf über die Wartung bis hin zur Komplettbetreuung.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper besucht die 4process AG

Eine Umsatzsteigerung 2015 von 4,4 Millionen auf aktuell 6,5 Millionen Euro, dazu eine Verdoppelung der Mitarbeiterzahl von 30 in 2013 auf mittlerweile 60 - mit diesen posititven Zahlen beeindruckten die Gesellschafter Christian Raab (r.), Gerhard Steinhuber (2.v.l.), Christian Thurner und Dr. Martin Voss sowie Aufsichtsratsvorsitzender Prof.Dr. Peter Kleinschmidt (2.v.r.) bei einem Ortstermin OB Jürgen Dupper (3.v.l.) und Wirtschaftsreferent Werner Lang (l.). Das Unternehmen wurde 2005 in Passau als GmbH mit dem Schwerpunkt der Applikationsberatung für SAP-Software gegründet, seit 2008 firmiert es als AG, 2011 wurde die Tochterfirma 4process GmbH mit der Kernkompetenz im Bereich Hosting/Outsourcing in Klosterneuburg bei Wien gegründet. Dupper begrüßte auch das Engagement der 4process AG im Beirat der Sponsoren zur fachlichen Beratung der Netzwerkarbeit des Gründerzentrums Digitalisierung. Als erfolgreiche Ausgründung der Universität sei das Unternehmen ein leuchtendes Beispiel für die gelungene Vernetzung der Hochschule mit dem Wirtschaftsstandort Passau und unterstreiche zugleich das große Potenzial der Passauer Gründerszene. Das Unternehmen engagiert sich ganz nach dem Leitgedanken "in der Region und für die Region" darüber hinaus u.a. im Neuburger Gesprächskreis, im Wirtschaftsforum, mit zwei Lehraufträgen an der Universität sowie einem Lehrauftrag an der Hochschule Deggendorf.

(Quelle: 4process AG steigert Umsatz in: PNP, 29.03.2017)

Erfolgreiche 4process Hausmesse

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Besuchern unserer diesjährigen Hausmesse für das große Interesse. Nur mit Ihnen zusammen ist es uns gelungen, wieder eine erfolgreiche Informationsveranstaltung durchzuführen.

In Vorträgen mit den Schwerpunkten Digitale Transformation und SAP S/4HANA konnten sich unsere Zuhörer über die aktuellsten Trends rund um SAP informieren. Nicht zuletzt fanden aber auch Themen zur IT-Sicherheit großen Anklang bei unseren Gästen.

Anhand von zahlreichen Live-Demos konnten sich die Besucher von den Vorteilen der neuen Lösungen von SAP, wie z.B. die gestiegene Benutzerfreundlichkeit durch SAP Fiori oder neue Analysefunktionen, überzeugen.

Ihre Reise zur Digitalen Transformation beginnt hier: 

Download der Präsentationen

Die Kontaktdaten unserer Ansprechpartner entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Vortrag. Sie stehen Ihnen jederzeit gerne für weitere Fragen zur Verfügung.

Spendenübergabe der 4process AG

Die 4processAG verteilt ihr Spenden-Budget nach zwei Kriterien:

Erstens soll das Geld den Kindern zu Gute kommen und zweitens in der Region bleiben. Beide, das Frauenhaus Passau und die Passauer Tafel erfüllen diese Voraussetzungen. Sie erhalten je 2500,-€.

Zwei der 4process-Vorstände, Gerhard Steinhuber und Christian Raab übergaben die Spenden in Form symbolischer Riesenschecks an Ute Senff von der Passauer Tafel und an Hildegard Stolper vom Passauer Frauenhaus.

Unter den 500 Hilfsberechtigten der Tafel sind 78 Kinder - "ein erschreckender Wert", wie Herr Steinhuber und Herr Raab meinten. Auch die Hilfesuchenden im Frauenhaus haben in der Regel Kinder dabei.

"Wir profitieren von der Region und möchten gerne einen Teil zurückgeben", begründen die Firmenchefs ihre Spenden- Motivation. Die 4process AG ist zwar weltweit als Software-Dienstleister unterwegs (China, Bahrain, Belgien,...), doch ein Großteil des Teams stammt aus der Region. "Durch unsere regionale Verwurzelung resultiert auch die geringe Fluktuation, was ein wichtiger Baustein unseres Erfolges ist. Dies ist auch deutlich daran zu erkennnen, dass unsere Mitarbeiteranzahl in den letzten drei Jahren von 30 auf 52 anstieg", so der Vorstand Gerhard Steinhuber.

(Quelle: 5000 Euro für Kinder in: PNP, 17.12.2016)
(v.l.) Gerhard Steinhuber (Vorstand, 4process AG), Ute Senff (Passauer Tafel), Hildegard Stolper (Frauenhaus Passau), Christian Raab (Vorstand, 4process AG)

Deutschlandstipendium der 4process AG

Zusätzlich zum 4process-Stipendium haben wir auch dieses Jahr wieder das Deutschland-Stipendium an drei Studenten mit hervorragenden Leistungen vergeben.

Begleitet von Frau Prof. Dr. Carola Jungwirth fand in einem feierlichen Rahmen die Stipendien-Übergabe statt.

Die Stipendiaten Marie-Sophie Hohner, Petra Pfeffer und Simon Winterstein freuten sich sehr über jeweils 1800,-€ für zwei Semester.

(v.l.) Prof. Dr. Carola Jungwirth (Präsidentin, Universtiät Passau), Emina Sejdic (Personalbereich, 4process AG), Petra Pfeffer (Bachelor Wirtschaftsinformatik), Simon Winterstein (Master Business Administration), Christian Raab (Vorstand, 4process AG)

Stipendium der 4process AG

Der diesjährige Empfänger unseres 4process-Stipendiums ist Michael Eichinger. Er darf sich im nächsten Jahr über monatlich 200 Euro, also insgesamt 1400 Euro freuen. Das Stipendium soll, so unser Vorstand, Christian Raab den Empfängern dabei helfen, sich ganz dem Studium zu widmen, "frei von finanziellen Nöten." Zusätzlich haben wir drei Deutschlandstipendien vergeben. Es gratulierten Anita Krah (Geschäftsführerin Alumni Club) und Emina Sejdic (Personalbereich 4process AG).

(Quelle: 4process AG stiftet Stipendium in: PNP, 30.11.2016)
Foto (Rainer Eckelt): (v.l.) Anita Krah (Geschäftsführerin Alumni Club), Michael Eichinger, Christian Raab (Vorstand der 4process AG), Emina Sejdic (Personalbereich, 4process AG)

Kuschelteddys für ein Kinderlächeln

Schon seit einigen Jahren besuchen wir kurz vor Weihnachten die Kinderklinik Dritter Orden in Passau, um kranken Kindern eine Freude zu machen.

„Wir freuen uns, wenn wir helfen können und Kuscheltiere zaubern Kindern doch immer ein Lächeln ins Gesicht“, freut sich unsere Kollegin, Frau Emina Sejdic bei der Teddyübergabe in der Kinderklinik. Ein ganzer Karton voller Kuschelteddys steht nun pünktlich zum Nikolaus parat. „Da werden die Kinder auf Station Augen machen“, ist sich Kinderklinik-Geschäftsführer Reinhard Schmidt sicher und dankt für die Initiative des SAP-Unternehmens. „Vor allem, dass wir 4process jedes Jahr aufs Neue bei uns begrüßen dürfen, freut uns sehr“, so Schmidt weiter.

 

(Quelle: Kuschelteddys für ein Kinderlächeln in: PNP, 01.12.2016)
Foto (Stefanie Starke): (v.l.) Direktoriumsassistentin Katja Anders, Emina Sejdic von 4process und Kinderklinik-Geschäftsführer Reinhard Schmidt.

Campus meets Company – Universität Passau

Nutzen Sie die Gelegenheit, uns auf der

Campus meets Company

am 28.11.2016 an der Universität Passau näher kennen zu lernen!

 

 

 

Die 4process AG auf der ERP Future am 15.11.2016

Beim ERP Future Business 2016 war die 4process AG als Aussteller vertreten. Herr Dr. Bernhard Schindlbeck hat einen Fachvortrag zum Thema „SAP Interactive Forms by Adobe“ gehalten. Hierbei wurde anhand konkreter Anwendungen aus der Praxis gezeigt, wie Geschäftsprozesse mit Hilfe von interaktiven Formularen effizienter gestaltet werden können.

Die Referenten konnten in zwei parallel laufenden Tracks ihre IT-Lösungen vorstellen und die zukünftige Richtung der Produkte aufzeigen. Nach den Fachvorträgen bestand die Möglichkeit, konkrete Fragen zu den Produkten zu besprechen, oder sich durch kurze Produkt-Demos von den Vorteilen überzeugen zu lassen.