Änderung am Datensatz DSKO

Mit der Einspielung des SYNC-Support-Packages wird eine weitere Änderung in der Kommunikation mit den Krankenkassen ins System übernommen:

Zur Ermittlung der Anschrift für den Datensatz DSKO werden derzeit noch die Adressaten aus der Tabelle T536A gelesen. Stattdessen sollen die Daten zukünftig aus der Tabelle T536C gelesen werden.

Anstelle der in der Tabelle T536A unter Anschriftenart /A hinterlegten Adresse wird nun der Eintrag in der Tabelle T536C für die Anschriftenart CA (Betriebsanschrift) gelesen. Beim Übertragen von Meldungen im Rahmen der Meldeverfahren werden daher nach Einspielen dieses Hinweises im Datensatz DSKO eventuell andere Adressaten übertragen als bisher.

Da der Datensatz DSKO wird in allen Meldeverfahren der Sozialversicherung eingesetzt wird, müssen die Einträge in der Tabelle T536C für die Anschriftenart CA (Betriebsanschrift) dahingehend überprüft werden, ob für den entsprechenden Anschriftenschlüssel (Personalbereich/Personalteilbereich, dem das Zertifikat zugeordnet ist) die korrekten Adressaten hinterlegt sind.