Berechtigungen

Nationale und internationale Gesetze zwingen die Unternehmen interne Kontrollsysteme zu installieren. Wichtiger Bestandteil ist das Berechtigungskonzept. Berechtigungen sind ein Thema quer durch alle Unternehmensbereiche. Das Augenmerk ist zwingend auf die Sensibilität der Daten zu richten (z.B. 4-Augen-Prinzip).

Unsere Stärke ist es, aus Erfahrungen gemeinsam mit unserem Kunden individuelle und zukunftsorientierte Berechtigungskonzepte zu erarbeiten und auf die kritischen Punkte hinzuweisen. Eine strukturierte Vorgehensweise im Projekt und in der Umsetzung sowie der Dialog zwischen den Beteiligten sind Garant für die erfolgreiche Implementierung eines Berechtigungskonzepts.

Eine umfassende und verständliche Dokumentation versetzt unsere Kunden in die Lage, die Berechtigungspflege selbst fortzuführen. Für viele unsere Kunden sind unsere Experten im Einsatz, um die Umsetzung der Vorgaben nicht nur im Rahmen des initialen Projekts, sondern auch im laufenden Betrieb voranzutreiben.

Eine für die Benutzerpflege hilfreiche Unterstützung bietet unser „4p Benutzerhelpdesk“: Die Entsperrung von Benutzern und die Kennwortvergabe werden kinderleicht und die Benachrichtigung der User erfolgt automatisch. (Weitere Informationen)